Impressum, Kontakt und Datenschutz



 Homepage der

 Ehemaligen Schaumburger Märchensänger e.V.


 - Society of former Obernkirchen Children’s Choir members -

Willkommen Historie Verein Forum Freunde

Impressum, Kontakt und Datenschutz



Termine:


Im Live Stream "Lange Nacht der Kultur" der Stadt Bückeburg ist zurzeit der Beitrag
"Zur Erinnerung an Edith Möller" zu sehen:

https://www.szlz.de/kultur-szlz/lange-nacht-der-kultur.html

Susanne Rust hat diesen Beitrag erstellt, vielen Dank.

(Unterstrichenen Link klicken und auf der sich öffnenden Seite nach unten scrollen.)


Wir haben unseren regulären Novembertermin vom ersten auf den zweiten Sonnabend verschoben und möchten dies so beibehalten.

Daher findet die nächste Mitgliederversammlung am Sonnabend, dem 14. November 2020 traditionell mit einem anschließendem "Kleinen Treffen" bei Kaffee und Kuchen statt, vermutlich um 15 Uhr im "Achumer Meierhof" bei Renate Schütte.


Laut Satzung werden die Vereinsmitglieder per E-Mail bzw. Post geladen - alle anderen ehemaligen Schaumburger Märchensänger sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wer kommen möchte, möge sich bitte kurz vorher anmelden.


Im nächsten Jahr findet wieder unser großes Pfingsttreffen statt:
traditionell am Pfingstsonnabend, dem 22. Mai 2021.

Bitte den Termin schon fest vormerken und an alle weiterleiten.


Liebe ehemalige Schaumburger Märchensänger,

liebe Freunde, Interessenten und Gäste,


willkommen auf der Homepage der Ehemaligen Schaumburger Märchensänger e.V.

in Bückeburg.


Der Verein wurde im Jahr 2007 gegründet.

Ziel und Zweck ist es, die Geschichte der Schaumburger Märchensänger
und seinen begnadeten Gründer- und Leiterinnen

Edith Möller (1916 - 1975) und Erna Pielsticker (1920 - 1999)

lebendig zu halten sowie die Erinnerung zu pflegen.


Dies geschieht vor allem mit öffentlichen Artikeln, Vorträgen, Diashows
sowie intern mit kleinen und größeren Ehemaligen-Treffen.

Insbesondere wird auch die Erarbeitung einer Chronik und damit verbunden

eines historischen Archivs unterstützt.


Hierfür werden Fotos, Briefe, Tagebücher, Presseartikel u.a. gesammelt.

Der Wunsch ist, die weltweit fantastischen Erfolge und Leistungen des Chores
unvergesslich zu halten und nach Möglichkeit in Buchform zu dokumentieren.

aktualisiert am 25. Mai 2020



Eine kleine

Diashow

mit nicht

repräsentativen

und auch nicht

Jahrgangs-

vollständigen

Bildern und Fotos

quer durch die

Geschichte des Chores

Schaumburger Märchensänger

von 1948 bis heute

-

so sie dem Verein
zur Verfügung

stehen.







In eigener (Webmaster) Sache:

Nach langer Zeit, habe ich die Arbeit

wieder aufgenommen.
Doch komme ich mit dem neuen
Web-Programm noch nicht klar

und musste das alte Design

zur Aktualisierung verwenden.

Demnächst hoffe ich,

kommt ein moderneres Outfit

und auch das Forum wieder.


Wolfgang Wicklein


Funktioniert nur mit Java.

Demnächst wird das geändert.